Das Top-Angebot

Reisehaftpflichtversicherung

Errechnen Sie jetzt das günstigste Paket für Ihre Reisehaftpflichtversicherung mit unserem Angebotsrechner!

Wenn unterwegs ein Missgeschick passiert

Die private Haftpflichtversicherung zählt zu den wichtigsten und am weitesten verbreiteten Versicherungen. Sie kommt für Schäden auf, die unbeabsichtigt anderen Personen oder deren Eigentum zugefügt werden. Zu den Leistungen der privaten Haftpflichtversicherungen gehört der Ausgleich von Schadensersatzansprüchen nach nationalem Recht, bedingt auch in Mietwohnungen und gemieteten Häusern. Anders verhält es sich aber, wenn es während des Urlaubs im Ausland zu einem Personenschaden kommt, der durch Fahrlässigkeit verursacht wurde. Schadensersatzansprüche in anderen Staaten können weitaus höher sein, als in Deutschland. Ein Beispiel dafür sind die USA. Dort werden für Personenschäden extrem hohe Schadensersatzansprüche gefordert, die eine deutsche Versicherung unter Umständen nicht abdecken kann. Nicht immer gilt zudem der Versicherungsschutz einer Haftpflichtversicherung weltweit.

Wer sich vor einer Auslandsreise gegen derartige Forderungen mit einer zusätzlichen Reisehaftpflichtversicherung absichert, ist eher in der Lage, außergewöhnlich hohe Schadensersatzforderungen mit Hilfe der Versicherung in allen Ländern der Erde zu begleichen.  Schäden, die an gemieteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern oder im Hotel verursacht werden, sind häufig vollständig vom Schutz der privaten Haftpflichtversicherung ausgeschlossen. Dennoch besteht immer die Gefahr, dass während des Urlaubs ein Schaden im Feriendomizil verursacht wird, dessen Behebung unter Umständen sehr kostenintensiv sein kann. Die Reisehaftpflichtversicherung ist speziell auf die Behebung derartiger Schäden ausgelegt, so dass die Urlaubskasse nicht durch einen kleinen Moment der Unachtsamkeit geschmälert wird.

Die Reisehaftpflichtversicherung kommt zusätzlich zu einer vorhandenen Privathaftpflichtversicherung für die Behebung von Schäden auf und erhöht dadurch die Gesamt-Versicherungssumme. Der Abschluss der Reisehaftpflichtversicherung muss vor der Abreise ins Ausland erfolgen. Sie kann speziell für eine Auslandsreise abgeschlossen werden, aber auch als Jahresversicherung für den Fall, dass häufiger Auslandsreisen anstehen. Vielfach ist diese Versicherung Bestandteil einer kombinierten Reiseversicherung.